En plein air

August 2016
Bei über 30°C gab es nur eine vernünftige Idee: Raus in den Wald! Unsere Malgruppe plus Hund vertreibt sich die Zeit angenehm beim Zeichnen. Motive gibt es hier ohne Ende.

Es gibt unzählige Möglichkeiten sich dem Thema Landschaft zu nähern. Eine ist, sich in ihr zu bewegen. Das ist nicht zwingend der Wald oder überhaupt Felder und Wiesen. Das könnte ebenso gut auch eine städtische Landschaft sein.
Ist man aber wie hier im Wald, dann ist es ebenso wie in der Stadt, dass eine Flut von Eindrücken zu einem kommen: Farben, Reflexionen, Windspiele, Energie. Aber auch Vergänglichkeit! Kein Moment ist wie der andere.